Aktuell 489 teilnehmende Unternehmen

×
Benutzeranmeldung

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden.

Ich habe mein Passwort vergessen

Termine und Aktuelles

Jetzt "Ferien-Azubi" 2024 werden!

Du verlässt im Sommer die Schule, weißt noch nicht, wie es danach weiter geht? Willst Dir in den Ferien etwas dazu verdienen und vielleicht direkt danach im selben Unternehmen Deine Ausbildung starten? Dann ist die Aktion „Ferien-Azubi" 2024 genau das Richtige für Dich. Eine Aktion der Agentur für Arbeit Siegen, der Handwerkskammer Südwestfalen, der Kreishandwerkerschaft Westfalen-Süd, der Industrie- und Handelskammer Siegen, der Arbeitgeberverbände Siegen-Wittgenstein und des Kreises Siegen-Wittgenstein. Hier erfährst du mehr:

https://kreissiwi.de/ferienazubi/

Anmelde- und Beratungstermin für Kurzentschlossene am Weiterbildungskolleg am 19.06.24

Am 19. Juni 2024 haben Interessierte noch die kurzfristige Möglichkeit, sich einen Schulplatz am Weiterbildungskolleg zu sichern. Es gibt noch freie Plätze in allen Bildungsgängen und Kursen, sowohl in Siegen als auch in Olpe. Weitere Infos zum Anmeldetermin und das Anmeldeformular gibt´s auf der Homepage:

www.weiterbildungskolleg-siegen.de

"Eltern im BiZ" am Donnerstag, 20. Juni 2024

Manchmal kommt es vor, dass Jugendliche zum Ende der Schulzeit noch keine Anschlussperspektive entwickelt haben. Der angestrebte und weiterführende Schulplatz oder der erhoffte Ausbildungsplatz wurden doch letztlich nicht angeboten. Eine schwierige Situation für Eltern und Kinder. In der Veranstaltung wird aufgezeigt, welche Möglichkeiten und freien Plätze die heimischen Ausbildungs- und Schulplatzmärkte noch bieten. Alle Eltern, Erziehungsberechtigte und weitere Interessierte sind herzlich eingeladen. Die Informationsveranstaltung findet am 20.06.2024, 18 Uhr im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit, Emilienstraße 45, 57072 Siegen, statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

https://www.bfe-siwi.de/fileadmin/media/Aktuelles/ElternabendBiZ.pdf

"Übergangslotsen" unterstützen Schülerinnen und Schüler an Berufskollegs beim Übergang in die Ausbildung

Das Projekt "Übergangslotsen" ist eingebunden in die Fachkräfteoffensive NRW und richtet sich an ausbildungsinteressierte Schülerinnen und Schüler an den Berufskollegs aus den Bildungsgängen Ausbildungsvorbereitung (VZ) und Berufsfachschule 1 und 2. Die Übergangslotsen begleiten und unterstützen mit ihrem Angebot individuell und bedarfsorientiert auf dem Weg in ein selbstbestimmtes, erfolgreiches Berufsleben, vorrangig in eine berufliche Ausbildung. Bei Interesse stehen für das Berufskolleg Wittgenstein und das Berufskolleg Olpe die Übergangslotsen des Bildungswerks Sieg-Lahn e. V. (BSL) zur Verfügung (Telefon: 0271 23263-44, E-Mail: uebergangslotsen@bsl-siegen.de). Für die Berufskollegs Technik, WuV und AHS in Siegen sind die Übergangslotsen des Berufsbildungszentrums (bbz) der IHK Siegen zuständig (Telefon: 0271 89057-33, E-Mail: oppermann@bbz-siegen.de) .

https://www.bsl-siegen.de/uebergangslotsen/

"Ausbildungswege NRW" - Einzelcoaching auf dem Weg in die Ausbildung

Das in die Fachkräfteoffensive NRW eingebundene Programm "Ausbildungswege NRW" hilft Schülerinnen und Schülern dabei, den Weg in die Ausbildung zu finden. Die Teilnahme ist kostenfrei und findet als Einzelcoaching statt, somit können ganz individuell Termine zu den gewünschten Themen und Anlässen vereinbart werden. Ob es darum geht, Strategien zur Aufnahme einer Ausbildung zu entwickeln, Ausbildungsstellen zu suchen oder Bewerbungsunterlagen zu erstellen. Termine können direkt beim Bildungswerk Sieg-Lahn e. V. (BSL) vereinbart werden: 0271 23263-44 oder per E-Mail an ausbildungswege@bsl-siegen.de. Weitere Infos sind dem Flyer zu entnehmen:

https://www.bfe-siwi.de/fileadmin/media/Aktuelles/Flyer_Ausbildungswege_NRW.pdf

Beratungsangebot des Weiterbildungskollegs Siegen

Das neue Schuljahr am Weiterbildungskolleg beginnt am 21. August 2024. Bei Interesse für die Bildungsgänge der Abendrealschule, des Kollegs oder Abitur-Online ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um einen Beratungstermin zu vereinbaren. Alle Personen ab 17 Jahren, die einen Schulabschluss erwerben oder verbessern möchten, können sich informieren und ggf. anmelden. Die Angebote sind kostenfrei und werden teilweise auch durch BAföG gefördert. Zu erreichen ist das Weiterbildungskolleg telefonisch unter 0271-54412 oder über das Kontaktformular auf der Homepage:

www.weiterbildungskolleg-siegen.de

Jetzt bewerben für den Deutschen Arbeitgeberpreis für Bildung 2024!

An alle Kitas, Schulen, Berufsschulen und Hochschulen

http://www.arbeitgeberpreis-fuer-bildung.de/

Materialien zum Thema "Ausbildung in Inklusionsbetrieben"

Unter folgendem Link können Sie Materialien der BAG-IF (Bundesarbeitsgemeinschaft der Inklusionsfirmen) zum Thema Ausbildung in Inklusionsbetrieben einsehen oder in Papierform zur Auslage bestellen: 

https://ausbildung.mehrwert-inklusive.de/magazin/

Girls´ & Boys´Day 2024

Am 25. April findet wieder der bundesweite Mädchen- und der Jungen-Zukunftstag statt. Der Aktionstag soll zur Sensibilisierung der Geschlechterunabhängigkeit bei der Berufsorientierung beitragen. Weitere Informationen und freie Plätze sind unter "www.boys-day.de/radar" oder "www.girls-day.de/radar" zu finden.

https://www.girls-day.de/

Großes Interesse am Webinar „Berufsfelderkundungstage - Tipps zur Umsetzung in Ihrem Unternehmen!“

Am 12.10.2023 fand das Webinar „Berufsfelderkundungstage – Tipps zur Umsetzung in Ihrem Unternehmen!“ statt. Zu dieser Veranstaltung hatte die IHK Siegen gemeinsam mit der Kommunalen Koordinierungsstelle „KAoA“ und der Unteren Schulaufsicht des Kreises Siegen-Wittgenstein eingeladen. Getreu dem Motto „Berufsfelderkundungen – Mitmachen und Fachkräfte sichern!“ waren rund 90 Unternehmen dieser Einladung gefolgt, um mehr über die Berufsfelderkundungstage zu erfahren und sich von den Good Practice-Beispielen der Firma REGUPOL aus Bad Berleburg und der Sparkasse Siegen inspirieren zu lassen. So konnten durch das Webinar wertvolle Impulse gesetzt werden, um aus den Berufsfelderkundungstagen eine wertvolle Erfahrung sowohl für die Schülerinnen und Schüler als auch für die Unternehmen zu schaffen. Die Teilnehmenden waren sich einmal mehr einig, dass die Berufsfelderkundungstage eine Möglichkeit bieten, bereits erste Kontakte zu den Auszubildenden von morgen zu knüpfen.

"Ausbildungswege NRW" gestartet!

Seit dem 1. Juli 2023 können junge Menschen, die noch keinen Ausbildungsplatz gefunden haben, zusätzliche Unterstützung erhalten. Mit dem neuen Programm "Ausbildungswege NRW" werden diese ganz individuell von Coaches bei der Suche nach einem dualen Ausbildungsplatz begleitet. In den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe wird das Programm vom Bildungswerk Sieg-Lahn (BSL) in Kooperation mit der Agentur für Arbeit Siegen umgesetzt. Das Förderprogramm ist Teil der Fachkräfteoffensive NRW, mit der die Landesregierung dem Fachkräftemangel begegnen und die Fachkräftesicherung nachhaltig stärken möchte. Weitere Infos sowie die Kontaktdaten des BSL finden Sie hier:

https://www.bfe-siwi.de/fileadmin/media/Aktuelles/Flyer_Ausbildungswege_NRW.pdf

Nach den BFE-Tagen ist vor den BFE-Tagen!

Die Kommunale Koordinierungsstelle bedankt sich bei allen Beteiligten, die im letzten Jahr die Durchführung der BFE-Tage ermöglicht haben! Pünktlich zum neuen Schuljahr wurde das Berufsfelderkundungsportal zurückgesetzt. Unternehmen können nun in ihrem Profil die Termine hinzufügen, an denen sie Berufsfelderkundungstage anbieten möchten. Lehrkräfte können Ihre neuen Klassen anlegen, damit Schülerinnen und Schüler ihre Kennung zur Anmeldung erhalten. Und dann steht den Berufsfelderkundungstagen im Schuljahr 2023/2024 nichts mehr im Wege. Wir wünschen viel Spaß! Bei Fragen rund um die Berufsfelderkundung oder das Portal, sind wir gerne für Sie über unser Kontaktformular, telefonisch (0271 333 1472) oder per E-Mail (koko@siegen-wittgenstein.de) zu erreichen. Die BFE-Termine für das Schuljahr 2023/2024 finden Sie hier:

https://www.bfe-siwi.de/fileadmin/media/downloads/BFE_Terminliste_SJ_23_24_Stand_020823.pdf

"Verantwortungskette" will Übergang Schule/Beruf weiter optimieren

Am 2. Juni 2023 wurde im Rahmen einer Veranstaltung im Kulturhaus Lÿz die sog. "Verantwortungsketten-Vereinbarung" unterzeichnet. Sie hat zum Ziel, Schüler:innen zu unterstützen, die am Ende der Schulzeit noch nicht wissen, wie es beruflich für sie weitergeht. Über welche Themen genau während der Veranstaltung diskutiert wurde, erfahren Sie hier:

https://www.siegen-wittgenstein.de/Kreisverwaltung/Aktuelles/Pressemeldungen/Verantwortungskette.php?object=tx,3417.5&ModID=7&FID=3415.10970.1&NavID=2170.61&La=1&kat=2170.8

Evaluation der Landesinitiative "Kein Abschluss ohne Anschluss" (KAoA)

Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales Nordrhein-Westfalen (MAGS) hat Prognos im Jahr 2020 mit der Evaluation der 2012 eingeführten Landesinitiative „Kein Abschluss ohne Anschluss – Übergang Schule-Beruf in Nordrhein-Westfalen” (KAoA) beauftragt. Das Ergebnis der Evaluation kann hier heruntergeladen werden:

https://www.siegen-wittgenstein.de/index.php?previewMode&object=med%7C3415.4339.1&gipsy=1&viewFrame=true

"Ferien-Azubi" 2023

Liebe Unternehmen aus der Region, „Kein Abschluss ohne Anschluss“ (KAoA) ist das Motto der inzwischen 11-jährigen Landesinitiative. An dieser Initiative war der Kreis Siegen-Wittgenstein von Beginn an als Modellkommune beteiligt. Damit möglichst jede Schülerin und jeder Schüler eine Anschlussperspektive entwickelt, stärkt das Land NRW aktuell mit der Verantwortungskette den Berufsorientierungsprozess nochmals. Diese hat zum Ziel, junge Menschen, die im zweiten Halbjahr der Klasse 10 noch keine Anschlussperspektive haben, zu erfassen und in ein passendes Angebot zu vermitteln. Die regionalen Akteure aus Bildung, Wirtschaft und Arbeitsmarkt haben sich darauf verständigt, die Verantwortungskette im Kreis Siegen-Wittgenstein zur Weiterentwicklung des bestehenden Übergangsmanagements zu nutzen. Ein erster Schritt hierzu ist das Angebot „Ferien-Azubi“ 2023. Näheres zu diesem Angebot entnehmen Sie bitte der beigefügten Info. Wir würden uns freuen, wenn dieses Angebot Ihr Interesse findet. Interessensbekundungen nehmen gerne entgegen: Herr Christopher Becher, Teamleitung Berufsberatung in der Agentur für Arbeit Siegen Telefon: 0271 2301-409, E-Mail: Berufsberatung.Siegen@arbeitsagentur.de, und Sandra Thiemt, Leitung Kommunale Koordinierung KAoA, Telefon: 0271 333-1460, E-Mail: RBN@siegen-wittgenstein.de

https://www.bfe-siwi.de/fileadmin/media/unternehmen/Flyer_-_Ferien-Azubi_2023.pdf

BFE im Kreis Siegen-Wittgenstein - Good Practices

Für ein paar Einblicke in die Berufsfelderkundungstage im Kreis Siegen-Wittgenstein sowie vergangener Veranstaltungen schau doch mal bei unseren Praxisberichten vorbei:

https://www.bfe-siwi.de/storys/

Der Regionale Ergänzungsteil zum Berufswahlpass für das Schuljahr 2022 / 2023

Achtung! Die aktualisierte Fassung des Regionalen Ergänzungsteils zum Berufswahlpass für den Kreis Siegen-Wittgenstein steht ab jetzt zur Verfügung. Folge dem Link und erfahre, was der Kreis Si-Wi zu bieten hat:

https://www.bfe-siwi.de/fileadmin/media/downloads/Regionalteil_zum_BWP_2022_2023_komprimiert.pdf

Orientiere dich jetzt mit dem Berufenavi!

Das Netz bietet zahlreiche Angebote für deine berufliche Orientierung. Da kann es schon mal schwierig werden, den Überblick zu behalten. Das Berufenavi hilft dir genau da weiter. Schnell und kompakt führt das Berufenavi dich direkt zu den Links, die du benötigst. Über die Website findest du Informationen zu allen geregelten Ausbildungen, findest Links zu unterschiedlichen Talenttests oder kannst direkt nach Praktikumsplätzen in deiner Nähe suchen! Klicke hier und verschaff dir jetzt einen Überblick:

https://www.berufenavi.de/

Die Berufsberatung der Agentur für Arbeit ist für dich da

Viele Wege führen ins Berufsleben. Den richtigen Weg zu finden? Gar nicht so leicht. Aber du musst da nicht alleine durch. Egal, ob du Unterstützung bei deiner Bewerbung brauchst oder Hilfe, den passenden Ausbildungsplatz oder den richtigen Betrieb zu finden. Du interessierst dich für ein Studium, eine duale Ausbildung oder andere Alternativen nach dem Schulabschluss? Es gibt so viele unterschiedliche Informationen, manchmal erscheint es als gäbe es zu viele. Aber bei der Berufsberatung der Agentur für Arbeit treffen all eure Fragen auf offene Ohren. Probiert es aus!

https://www.arbeitsagentur.de/vor-ort/siegen/berufsberatung

"Schülersteckbrief" - ein zusätzliches Instrument, auf sich und seine Stärken aufmerksam zu machen!

Die Internetseite ist neu, und sie hat Funktionen, die noch nicht so bekannt sind. Da gibt es z.B. den "Schülersteckbrief". Mit seiner Hilfe können die BFE-Bewerber sich ganz persönlich vorstellen, sodass sich die Unternehmen ein Bild von denjenigen machen können, die zum "Schnuppern" zu ihnen kommen wollen. @ Liebe Schüler, nutzt die Chance und bringt ein bisschen Farbe in euer Profil, erzählt, welche Hobbies ihr habt, wo eure Interessen liegen. Zeigt, wo eure Stärken sind und was euch interessiert und wichtig ist. Fragt eure Lehrer, wenn ihr Unterstützung braucht! Viel Erfolg wünscht euch das KoKo-Team!

Professionelle Berufsberatung bei der Agentur für Arbeit Siegen

Hotline zur Berufswahl 0271- 2301800 für Jugendliche und Ihre Eltern an (Mo - Do 9-16 und Fr 9-13 Uhr). Es besteht auch die Möglichkeit um eine Nachricht mit Rückrufbitte.

Neu: Berufliche Orientierung geht digitale Wege

Das neu geschaffene BO-Tool NRW bietet ein umfangreiches Online-Instrumentarium zur Beruflichen Orientierung für Lehrkräfte und Schüler. Neben Informationen zur Vor- und Nachbereitung sowie für die Durchführung der Standardelemente, ein neues Online-Format des Berufswahlpasses NRW, in welchem die Schüler ihre Erfahrungen, ihre Beratungen und ihre wichtigen Dokumente zu ihrer Beruflichen Orientierung sammeln können, gibt es auch einen Broschürenservice mit den zugehörigen Begleitheften. ... reinschauen lohnt sich!

https://www.schulministerium.nrw/berufliche-orientierung-geht-digitale-wege

Lehrstellenradar für´s Smartphone

Nach mehr als 130 Handwerks-Berufen, Ausbildungsplätzen und Praktika kann man auf der Plattform azubiTV.de recherchieren. Außerdem gibt es hier einen Lehrstellenradar für´s Smartphone.

https://www.azubitv.de/

Internetseite KAOA Berufswahlpass ist jetzt live geschaltet

https://www.bwp-kaoa.de/vor-ort

Neu: Ich mach´s! im Bildungskanal Alpha

Der "ARD-Bildungskanal Alpha" bietet interessante Informationen und praktische Einblicke in die Ausbildung und Praxis vieler Berufe. Reinschauen lohnt!

https://www.br.de/fernsehen/ard-alpha/sendungen/ich-machs/index.html

Hashtag Ausbildung

Eine gute und sehr interessante Möglichkeit, sich über berufliche Orientierung und ganz unterschiedliche Ausbildungsberufe zu informieren bietet das social media Netzwerk #hashtag Ausbildung. Schaut euch um und wenn ihr wollt, tretet mit den jungen Auszubildenden in Kontakt.

https://www.hashtag-ausbildung.de/