Aktuell 492 teilnehmende Unternehmen

×
Benutzeranmeldung

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden.

Ich habe mein Passwort vergessen

Berufsfelderkundung im Aus- und Weiterbildungszentrum (AWZ) Bau in Kreuztal

Fliesenlegen, Stuckateurarbeiten, Trockenbau und Zimmerei – gleich in vier Berufsfelder konnten knapp 30 Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs Wirtschaft und Verwaltung vom 06.05.2024 bis zum 08.05.2024 im AWZ Bau in Kreuztal praktisch erleben. Jeden Tag wurde von 08:00 bis 15:00 Uhr fleißig gefeilt, gebohrt, gesägt und lackiert. Dabei entstanden schöne Ergebnisse, wie z.B. ein Windspiel aus Holz oder ein Haus aus Trockenbau. Der begleitende Lehrer Daniel Kring freut sich über die Motivation und Freude seiner Schülerinnen und Schüler an der handwerklichen Arbeit: „Trotz der Entfernung des Berufskollegs zum AWZ Bau sind die Fehlzeiten nur minimal, alle nehmen das Angebot gerne wahr.“

Alina ist dankbar für die Möglichkeit, handwerkliche Berufe einmal ganz praktisch ausprobieren zu können: „Es ist sehr interessant. Trockenbau macht mir ein bisschen mehr Spaß als Holz.“ Auch die Potenzialanalyse findet sie super und hat sie in ihrer bisherigen Berufswahl bestätigt. „Meine Interessen liegen eher bei Verwaltung und Wirtschaft und das hat auch das Ergebnis der Potenzialanalyse gezeigt.“  

Somit zeigt sich einmal mehr: KAoA kompakt unterstützt die jungen Erwachsenen bei der Beruflichen Orientierung und der Konkretisierung ihrer Berufswünsche.

Projektleitung Kommunale Koordinierungsstelle

Sandra Thiemt

0271 333-1460
koko@siegen-wittgenstein.de

Kommunale Koordinierungsstelle

Lynn Selisko

0271 333-1472
koko@siegen-wittgenstein.de

Kommunale Koordinierungsstelle

Sina Michel

0271 333-1462
koko@siegen-wittgenstein.de